IT-Consulting

Eines vorweg: Wir sind modern und fortschrittlich, innovativ und progressiv, aber wir machen nicht alles nur weil es geht!
Doch was verstehen wir unter dem Begriff „IT-Consulting“?
Ein externes Unternehmen hilft, innerbetriebliche Prozesse zu optimieren und teilweise zu steuern. Unsere Erfahrungen spiegeln vor allem 2 Teilbereiche wieder:

Anforderungsmanagement:

Was benötigt der Partner an Komponenten, ist die Sicherheit gewährleistet und das alles zu einem fairen Preis? Nur wer die Anforderungen des Kunden genau kennt, kann erfolgreich mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wichtig sind hier: Eine schnörkellose Kommunikation, eine lückenlose Dokumentation und eine grobe Zielvorgabe der Firmenleitung. Bei persönlichen Gesprächen werden erste Trends erkannt und Lösungsvorschläge ausgearbeitet.

IT-Strategie:

Wie sieht Ihre IT-Landschaft aus? Ist sie zeitgemäß oder so veraltet, dass sogar die kleinsten Programme sie ans Limit bringt? Durch gezielte Investitionen lässt sich auf der einen Seite die Leistung spürbar steigen und auf der anderen Seite wird durch modernere Systeme die Stromrechnung deutlich gesenkt. In vielen Fällen hat sich die Anschaffung bereits nach 5 Jahren völlig amortisiert.