Guter service ist, wenn wir Sie hin und wieder anrufen, damit Sie sich unseren Namen merken können.

IT-Dienstleistungen

Als kompetenter Partner für IT-Betreuung in den Großräumen München und Augsburg stehen wir zahlreichen Unternehmen aus den Branchen Technologie, Medien, Recht, Logistik, Handwerk, Medizin, Lifestyle, Dienstleistung, Handel und Produktion mit unserer IT-Dienstleistungen zur Seite.
Durch eine reibungslos funktionierende IT können Sie sich voll und ganz auf Ihr eigentliches Kerngeschäft konzentrieren. Ein Anruf und wir lösen das Problem entweder vor Ort oder via Fernwartung – und das alles rund um die Uhr, durch freundliche und spezialisierte Mitarbeiter.
Mit uns als Partner an Ihrer Seite optimieren Sie Ihre IT-Infrastruktur. Unser persönlicher Service für einen zielgerichteten IT-Support gewährleistet eine optimale IT-Betreuung, Zuverlässigkeit und schnelle Hilfe. Bei allen anfallenden Wünschen, Anforderungen und Problemen haben wir das 100% Vertrauen unserer Kunden.

Wir analysieren Ihre IT-Landschaft:

  • Bei dieser IT-Dienstleistungen ermitteln wir wichtige Parameter aus den Bereichen Zuverlässigkeit, Sicherheit, Lizenzierung, Schwachstellen, Gefahrenpotenzial, (Rest-)Lebenszyklus, Performance, Energiebedarf, Nutzwert, Skalierbarkeit und Anwenderzufriedenheit.
  • Unser Bericht gibt Erkenntnisse und Empfehlungen zum weiteren Umgang mit dem System. Sie werden entscheiden können, ob und wann Sie Veränderungen oder Investitionen in Ihre IT einplanen und umsetzen sollten.
  • Sie werden Klarheit darüber gewinnen, wie Ihre IT technisch, wirtschaftlich, rechtlich und vom Nutzen her dasteht und wie diese Aspekte im Vergleich mit einer Private-Cloud-Lösung mit allen Vor- und Nachteilen aussehen.

Wir planen die Stabilität Ihrer lokalen IT:

  • Räumlichkeiten, energetische Versorgung und Absicherung, USV, Lüftung und Klima sind die Grundparameter für den zuverlässigen Betrieb einer EDV- oder TK-Anlage. Nur wenn alles stimmt, ist ein zuverlässiger Betrieb überhaupt möglich.
  • Hinzu kommen Zutrittskontrolle, Zugriffsschutz, Datensicherung, Sicherungsprüfung und -auslagerung, basierend auf passend dimensionierten Datenträgern, die sichere Anschlusstechnik mit mechanischer Robustheit vereinen.
  • Schließlich muss dann noch die Software stabil und performant laufen. Neben Lastanalyse, Kompatibilität und gezielter Durchlässigkeit von Netzwerk und Rechtesystem ist dabei auch auf gültige Lizenzen und Zertifikate zu achten.

Wir übernehmen Ihren Umzug in die Private-Cloud:

  • Dabei richten wir ein Ihre ganz persönliche „Private-Cloud“ zunächst parallel im Rechenzentrum für Sie ein. Virtualisiert, elastisch und dynamisch, sodass jede Anwendung und jeder Benutzer immer genug Leistung bekommt, damit alles „flüssig“ läuft.
  • Danach richten wir Ihre Anwendungen ein, bilden die Pfade ab und bereiten Images und Datensicherungsprozesse vor, bevor wir dann den Datenumzug einleiten.
  • Das betriebsfertige System kann nun bereit gefahrlos in Ihrem Unternehmen ausprobiert werden. Das geht ganz einfach und parralell zum Bestandsystem, so dass auch jederzeit ein Vergleich möglich ist.
  • Am „Switching-Day“ sind dann bereits alle Betriebstests erfolgreich überstanden. Es folgt nur noch der inkrementelle Datenabgleich und dann heißt es auch für Sie: „Green-IT ist Silent-IT“

Gelassenheit ist einfach, wenn man vorbereitet ist.

Wer weiß heute schon, was kommt? Ist es ein Wirtschaftsprüfer oder eine Fusion? Peilen Sie die Globalisierung an oder wird Ihr IT-System vom Blitz getroffen? Was auch immer passiert, man kann vorbereitet sein:

  • Das A und O einer dauerhaft stressfreien IT-Landschaft ist eine gute Dokumentation. Dazu gehören mindesten 3 Komponenten:
    a. die technische Dokumentation
    b. der Notfallplan und
    c. die Inventarisierung
  • Gute Vorlagen, systematischer Aufbau und eine, für die regelmäßige Pflege, zuständige Person sind dabei wichtige Elemente, um nachhaltig und pflegeleicht die stressfreie IT sicherzustellen.
  • Wollen Sie Ihr Unternehmen zertifizieren, kommt noch etwas mehr Aufwand auf Sie zu. Doch keine Panik, auch das ist schaffbar. Das bisher Gesagte gilt hier analog.

Damit wir uns ein genaues Bild von Ihren Zielen machen können, …

… nehmen wir in Kauf, dass es auch mal später wird.

Und „last but not least“ wären da noch die Geschäftsprozesse…

Kundenbeziehungs- und Loyalitätsmanagement:

CRM ist zwar ein geläufiger Begriff, doch scheitert ein hoher Anteil der CRM-Transformationsprozesse an der irrtümlichen Vorstellung, dass dieser Prozess quasi die Installation eines CRM Systems sei. FALSCH!

CRM ist keine Software, sondern eine bestimmte Haltung eines Unternehmens gegenüber seinen Kunden, Partner, Lieferanten und sonstigen „Relationships“. Die Essenz dieser Haltung sind Prozesse, welche sie zum Leben erwecken/operativ werden lassen.

Die IDH plant, begleitet, gestaltet und leitet derartige Projekte seit mehr als 20 Jahren und hat in dieser Zeit mehr als 200 Unternehmen bei der Entwicklung nachhaltiger Kundenbeziehungen unterstützt.

ERP, CMS, Office und mehr…

Bei dem CRM geht es aber nicht nur um Prozesse. Grundsätzlich – das kann man in unserer digitalisierten Welt auch schon mal aus den Augen verlieren – ist es die Aufgabe von Software und IT, Geschäftsprozesse zu unterstützen, einfacher und sicherer zu machen und sie anwenderfreundlicher zu gestalten. Die Grundanforderungen sind dabei immer gleich; es gilt, die Potenziale und die Prozessknoten zu erfassen, die Unterstützung, Vereinfachung, Prüfung, Automatisierung oder Benachrichtigung zu ermöglichen und diese dann im kombinierten, technisch/organisatorischen „NEUEN“ Prozess zu manifestieren.

Die IDH unterstützt Sie dabei mit ihren IT-Dienstleistungen in der gesamten Kette und sichert so der Erfolg Ihrer Transformation.

Was gut aufeinander abgestimmt ist, läuft nachhaltig stabil.